Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2002
Samstag, 25. November 2017

Einsätze 2002

37/2002 Zimmerbrand

Einsatzdaten
Einsatzzeit09.04.2002 20:20 Uhr
EinsatzortBrunecker Straße
EinsatzartGroßfeuer
VollalarmVollalarm

Ein Penthouse mit mehreren hundert Quadratmetern brannte bei einem Feuer in Untersendling komplett aus. In letzter Sekunde flüchtete sich ein 73-jähriger Bewohner auf den Balkon und rief laut um Hilfe.

Einsatzkräfte der Wache Sendling retteten den Mann über eine Drehleiter. Mit einer Rauchvergiftung kam er in ein Krankenhaus. Seine 47-jährige Tochter brachte sich selbst in Sicherheit. Die Frau erlitt eine leichte Rauchvergiftung, die Rettungsassistenten der Feuerwehr ambulant vor Ort behandelten.

Die Wohnung stand auf einer Länge von 20 Metern in Vollbrand. Sämtliche Fenster platzten und Flammen schlugen weit sichtbar nach oben zum Dach. Es drohte, dass der Dachstuhl ebenfalls Feuer fängt.

Insgesamt drei Löschzüge von der Berufsfeuerwehr bekämpften mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Sendling das Großfeuer. Zum Einsatz kamen dabei zwei Drehleitern, drei Löschrohre und eine Vielzahl von Atemschutzgeräten.

Zur Klärung der Brandursache nahm die Polizei Ermittlungen auf.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 1,5 Millionen Euro.

zurück