Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2005
Donnerstag, 23. November 2017

Einsätze 2005

201/2005 Rauchentwicklung

Einsatzdaten
Einsatzzeit02.10.2005 14:08 Uhr
EinsatzortTheresienwiese
EinsatzartIuK-Einsatz
IuK-AlarmIuK-Alarm

Mit einem Großaufgebot rückte die Berufsfeuerwehr München - unterstützt von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr - am heutigen Nachmittag zu einer Rauchentwicklung am Münchner Oktoberfest aus. An den Toiletten auf der Nordseite des Hippodroms trat Rauch aus. Ursache dafür war ein Starkstromkabel, das zwischen einem Büro und den Herrentoiletten aufgrund einer defekten Abwasserleitung im Wasser lag. Dies sorgte für einen Kurzschluss im Stecker des Kabels wodurch die darüber liegende Abflussleitung angeschmort wurde.

Die Einsatzkräfte der „Wiesnwache“ öffneten mit einer elektrischen Stichsäge die Wand des benachbarten Büros um zur Schadensstelle vorzudringen. Handwerker des Hippodroms reparierten daraufhin die defekte Stromleitung und das angeschmorte Abflussrohr. Der Einsatzbereich wurde abschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um weitere Gefahren auszuschließen. Für die Besucher des Oktoberfests bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.

zurück