Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2005
Donnerstag, 23. November 2017

Einsätze 2005

55/2005 Vollbrand einer Halle mit Verkaufsraum

Einsatzdaten
Einsatzzeit31.03.2005 13:06 Uhr
EinsatzortValentin-Linhof-Straße
EinsatzartIuK-Einsatz
IuK-AlarmIuK-Alarm

Am heutigen Mittag kam es zum Brand einer 2500 m² großen Lagerhalle. Die in der Halle befindliche Werkstätte, das Lager und Teile des Verkaufsraums brannten vollständig aus. Bereits auf der Anfahrt forderten die ersten Einsatzkräfte aufgrund der enormen Rauchsäule über dem Moosfeld in der Leitstelle Verstärkung an. Während der Brandbekämpfung sperrte die Polizei das Gebiet großräumig ab. Daher kam es für mehrere Stunden zu massiven Behinderungen und Staus in dem betroffenen Stadtteil. Alle Anwohner wurden über Radiostationen dazu aufgerufen, die Fenster und Türen dringend geschlossen zu halten. Die Mitarbeiter in den benachbarten Betrieben und Firmen wurden evakuiert und von der Feuerwehr in sichere Entfernung gebracht. Die Löscharbeiten zogen sich über mehr als drei Stunden hin. Dabei kamen mehrere Drehleitern mit ihren Wasserwerfern und die erst neu in Dienst gestellte Hubrettungsbühne zum Einsatz. Sie bekämpften über mehrere Stunden die riesigen Flammen aus der Luft.

Feuerwehrmänner unter schwerem Atemschutz rückten dem Brand mit einer Vielzahl von Wasser- und Schaumrohren vom Boden aus zu Leibe. Als sich nach Stunden die Rauchschwaden lichteten, bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Zerstörung. Die Flammen verursachten einen Millionenschaden. Verletzt wurde bei dem Großeinsatz niemand. Während des Einsatzgeschehens waren über 50 Fahrzeuge und mehr als 150 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz.

Die IuK-Einheit der Abteilung Sendling nahm das Einsatzleitfahrzeug in Betrieb und stellte die Funkkommunikation an der Einsatzstelle sicher.

zurück