Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2006
Dienstag, 21. November 2017

Einsätze 2006

13/2006 Zimmerbrand

Einsatzdaten
Einsatzzeit27.01.2006 00:14 Uhr
EinsatzortDom-Pedro-Platz
EinsatzartIuK-Einsatz
IuK-AlarmIuK-Alarm

Vermutlich verursachte glimmendes Rauchzeug in der heutigen Nacht einen Brand in einem Altenheim in Neuhausen. Die 70-jährige Bewohnerin eines circa 20m² großen, im Erdgeschoss befindlichen Zimmers, hatte - nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Kriminalpolizei - in ihrem Bett geraucht und war eingeschlafen. Im Folgenden entwickelte sich ein Brand, bei dem auch die benachbarte, denkmalgeschützte Heilig-Geist-Kirche in Mitleidenschaft gezogen wurde. Eine 56-jährige Altenpflegerin bemerkte das Feuer und brachte die Bewohnerin in Sicherheit.

Die von einer weiteren Pflegerin alarmierten Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr München hatten das Feuer nach 30 Minuten unter Kontrolle. Geschützt durch schweren Atemschutz löschten sie den Brand mit einem C-Löschrohr ab und belüfteten die Räume mit drei Hochleistungslüftern. Die Feuerwehrkräfte brachten gefährdete Heimbewohner mit Fluchthauben in Sicherheit. Dort betreute ein Großaufgebot an Rettungsdiensten die evakuierten Heimbewohner. Die IuK-Einheit der Abteilung Sendling wurde zur Besetzung des Einsatzleitfahrzeuges alarmiert.

Ingesamt forderte der Brand sechzehn Verletzte, acht Personen brachte der Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser, die restlichen Verletzten wurden vor Ort medizinisch versorgt. Die Brandverursacherin schwebt aufgrund ihrer schweren Brandverletzungen in Lebensgefahr. Der durch den Brand und die Verrußung entstandene Sachschaden beläuft sich momentan auf eine geschätzte Höhe von 1.000.000 Euro.

zurück