Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2011
Samstag, 25. November 2017

Einsätze 2011

129/2011 Person eingeklemmt

Einsatzdaten
Einsatzzeit26.07.2011 13:28 Uhr
EinsatzortGanghoferstraße
EinsatzartHilfeleistung
VollalarmVollalarm

Ein 10 Jahre altes Mädchen wurde durch ein Tiefgaragentor schwer verletzt. Sie wurde durch das Rolltor nach oben gezogen und dort mit dem Kopf eingeklemmt.

Vermutlich war eine Mutprobe der Grund für den Unfall. Bei Ankunft der Feuerwehr hing die 10 Jährige in der Luft. Einsatzkräfte der Feuerwehr stützten nach ihrer Ankunft das Kind und durchtrennten unverzüglich die Zugkette des Garagentores mit einem Bolzenschneider. Das Tor bewegte sich daraufhin nach unten und gab das Mädchen frei.

Die Rettungsarbeiten dauerten nur wenige Minuten. Der Kindernotarzt der Berufsfeuerwehr und das Notarztteam der Rettungswache Mitte mussten die 10 Jährige wiederbeleben.

Nach zehn Minuten zeigten die eingeleiteten Maßnahmen Erfolg. Mit eigenem Herzrhythmus kam das Mädchen auf die Intensivstation eines Kinderkrankenhauses. Die Mutter und drei weitere Kinder, die bei dem Unfall anwesend waren, wurden durch zwei Kriseninterventionsteams des Arbeiter-Samariter-Bundes betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. [bfm-fel]

zurück