Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2013
Samstag, 25. November 2017

Einsätze 2013

30/2013 Wachbesetzung

Einsatzdaten
Einsatzzeit02.03.2013 09:29 Uhr
EinsatzortGerätehaus Sendling
EinsatzartWachbesetzung
VollalarmVollalarm

Am Vormittag ist es durch leichten Nieselregen, der auf den gefrorenen Boden gefallen war, zur Glatteisbildung gekommen. Dies bescherte den Einsatzkräften der Rettungsdienstorganisationen eine erhöhtes Einsatzaufkommen.

Viele stürzten auf den Gehwegen oder an Treppen und verletzten sich. Es kam zu Kopfplatzwunden und Brüchen. Etwa 125 mal rückten Rettungswagen zu solchen Einsätzen von 6 bis 11 Uhr aus.

Die Integrierte Leitstelle verstärkte ihr Personal um die große Anzahl von Anrufen bewältigen zu können. Auch zwei Feuerwachen bekamen Unterstützung von der Freiwilligen Feuerwehr München in Form von vier Fahrzeugen. Das war nötig, da auch Löschfahrzeuge als First Responder 22 mal zu einem Rettungsdiensteinsatz fuhren, um die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu übernehmen.

Die meisten Patienten kamen in ein Krankenhaus. Gegen 11 Uhr beruhigte sich die Lage, da das Eis getaut war. [bfm-pkl]

Die Abteilung Sendling besetzte mit einem Fahrzeug die Feuerwache 3, von wo aus ein First Responder Einsatz gefahren wurde.

zurück