Sie sind hier: Aktuell / Einsätze / Einsätze 2016
Samstag, 25. November 2017

Einsätze 2016

126/2016 Brennt LKW (Gefahrgut)

Einsatzdaten
Einsatzzeit09.09.2016 18:15 Uhr
EinsatzortBAB 95 - München -> Garmisch
EinsatzartKleinfeuer
VollalarmVollalarm

Zu einem sehr brenzligen Einsatz mussten die Kräfte der Feuerwehr München am gestrigen Freitagabend auf die Autobahn in Richtung Garmisch-Partenkirchen ausrücken.

Ein aus München kommender Gefahrguttransport bemerkte kurz nach der Autobahnauffahrt, dass seine Bremse glühte. Er stoppte seinen mit Benzin und Diesel beladenen Laster auf dem Standstreifen. Sofort setzte der Fahrer einen Notruf bei der Integrierten Leitstelle ab und versuchte mit einem Pulver-Feuerlöscher erste Löschmaßnahmen einzuleiten.

Ein vorbeifahrender Werkstattwagen bemerkte das offene Feuer, dass aus der Verkleidung des LKWs flackerte. Er reagierte blitzartig und unterstützte seinen Brummi-Kollegen mit einem eingebauten Wassertank bei den Löschversuchen. Dieses geistesgegenwärtige Handeln verhinderte eine stärkere Brandausbreitung und somit ein größeres Inferno. Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallstelle mit einem Verkehrssicherungsanhänger ab.

Die immer noch glühende Bremse wurde mit verschiedenen Löschmittel und unter Kontrolle einer Wärmebildkamera langsam abgekühlt. Ein Spezialunternehmen brachte den beschädigten Gefahrguttransporter zum nächstgelegenen Rastplatz und pumpte die gefährliche Ladung in einen anderen Transporter.

zurück