Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Samstag, 25. November 2017

Neue Lebensretter an Bord

Automatisierte Externe Defibrillatoren können Leben retten, wenn sie bei Kammerflimmern des Herzens rechtzeitig eingesetzt werden. Nun konnten beide Löschfahrzeuge der Abteilung mit baugleichen Ge­räten der neuesten Generation ausgestattet wer­den. Sie sind von nun an bei Einsätzen, Übungen und sonstigen Veranstaltungen vor Ort verfügbar.

Die beiden AEDs und das Trainingsgerät

Die beiden AEDs und das Trainingsgerät

Einfache Handhabung vermeidet Bedienungsfehler

Einfache Handhabung vermeidet Bedienungsfehler

Bislang war nur eines der Feuerwehrfahrzeuge mit einem Defibrillator ausgestattet. Und bei diesem bereits über 10 Jahre alten Opens internal link in current windowGerät waren künftige Software-Updates nicht mehr sichergestellt. Updates, die das Gerät nach den jeweils neuesten medizinischen Erkenntnissen programmieren.

Zudem wurde die Bedienung nochmals vereinfacht. So schaltet sich der AED beim Öffnen automatisch ein und alle Kabel sind am Gerät bereits eingesteckt.

Mittlerweile rücken vom Sendlinger Gerätehaus zwei baugleiche Hilfeleistungslöschfahrzeuge aus. Durch die Anschaffung beider AEDs, die durch Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert wurde, sind nun die zwei gleichwertigen Opens internal link in current windowHLFs mit identischer medizinischer Ausrüstung ausgestattet.

Um den Umgang mit einem AED im Rahmen der erweiterten Ersten Hilfe zu üben, ist ein Trainingsgerät erforderlich. Damit lassen sich ferngesteuert alle denkbaren Einsatzszenarien simulieren. Dieses Gerät musste bisher zeitaufwändig zu Ausbildungsterminen ausgeliehen werden. Auch entsprachen Ausbildungsgeräte der alten Generation nicht 1:1 dem Einsatzgerät.

Erfreulicherweise war auch die Anschaffung eines solchen Trainingsgerätes möglich, das nun wie die „echten“ Defis zu bedienen ist. So ist die Abteilung Sendling jetzt auch in der Ausbildung flexibler und wieder auf dem neuesten Stand.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Gönnern der Freiwilligen Feuerwehr Sendling für ihre großzügige und dauerhafte Opens internal link in current windowUnterstützung!

Lesen Sie auch: Opens internal link in current windowJetzt kommt es auf Sie an!

[rei]
01.08.2013 Alter: 4 Jahre
zurück