Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Samstag, 25. November 2017

Kradmelder starten durch

Rechtzeitig zur Fußball-WM erhielt die IuK-Gruppe Sendling Leihmotorräder von der Firma BMW, um die Einsatzleitung bei diesem Großereignis noch flexibler unterstützen zu können.

Die Krad-Melder der FF Sendling

Unentbehrlich für Erkundungsfahrten

Auch bei hohem Verkehrsaufkommen können nun Lotsendienste, Verkehrsabsicherungen, Boten- sowie Erkundungsfahrten schnell und zuverlässig erledigt werden.

Die notwendige Motorrad-Schutzkleidung wurde größtenteils durch den Förderverein beschafft. Ohne die großzügige Unterstützung der Hersteller Schuberth, Jofama und Dainese wäre die Umsetzung jedoch nicht möglich gewesen.

[sen]
02.06.2006 Alter: 11 Jahre
zurück