Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Dienstag, 23. Mai 2017

Die Feuerwehr Sendling beim Martinsfeuer vor St. Korbinian

Mitte November ist es immer Zeit für den alljährlichen Martinszug rund um St. Korbinian. Auch heuer wieder mit der Sendlinger Feuerwehr.

Wir waren auch heuer wieder mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) dabei, um den Brandschutz sicher zu stellen.

Das Martinsfeuer wurde rechtzeitig vor der Rückkunft des Umzuges von unseren Feuerwehrleuten entzündet. Zahlreiche Kinder mit ihren Eltern versammelten sich rund um die Feuerstelle, um gemeinsam Lieder zu singen und Gebete zu sprechen.

Noch während das Feuer knisterte, fragten erste Kinder die Feuerwehr: „Wie lange dauert es noch, bis ihr das Feuer ausmacht?“. Nachdem das Feuer vor der Pfarrkirche St. Korbinian größtenteils heruntergebrannt war, wurde es mit einem C-Schlauch abgelöscht und der Behälter gekühlt.

Während des gesamten Zeitraums, in dem der Holzstapel in Flammen stand, wurde der Brandschutz von Kameraden der Abteilung Sendling mit einem HLF sichergestellt.

11.11.2016 Alter: 192 Tage
zurück