Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Donnerstag, 23. November 2017

Doppelter „Einsatz“ in der Werdenfelsstraße

Zweimal innerhalb einer Woche war ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zu Gast in der Werdenfelsstraße im Münchner Süden: Beim Sommerfest der Werdenfels Grundschule und beim Benefiz-Fußballturnier des MTV München.

Zu Gast an der Werdenfels Grundschule

Zu Gast an der Werdenfels Grundschule

Nachlöscharbeiten mit einer Druckspritze durch die Nachwuchsfeuerwehr

Nachlöscharbeiten mit einer Druckspritze durch die Nachwuchsfeuerwehr

„Was macht ihr hier?“ fragte ein kleiner Junge, als das Feuerwehrfahrzeug auf den Schulhof fuhr. Kurze Zeit später saß er bereits strahlend im Fahrzeug und stellte den Feuerwehrleuten hunderte Fragen.

Für Überraschung und ein Fotomotiv sorgten auch zwei Kameraden unter schwerem Atemschutz, die bei strahlendem Sonnenschein mehrere Runden über den Schulhof drehten und viele Fragen beantworteten.

Wenige Tage später fand dann einige Meter südlicher auf dem Gelände des MTV München ein Benefiz-Fussballturnier zugunsten behinderter, schwerkranker und sterbender Kinder statt. An diesem Turnier nahmen Mannschaften namhafter Vereine wie des FC Bayern München und des FC Augsburg teil.

Mit einem Opens internal link in current windowHLF stand die Feuerwehr-Mannschaft Frage und Antwort, erklärte Kindern und auch vielen Erwachsenen die Technik. Die Kleinen durften sich in das Fahrzeug setzen und auch die Schutzkleidung anziehen. So mancher wollte die Sachen gar nicht wieder ausziehen und es abwarten, bis man endlich 12 ist und zur Opens internal link in current windowJugendfeuerwehr München kann.

Es gab auch richtig etwas zu tun: Ein Sack Holzkohle am Grill fing Feuer und musste mit einer Druckspritze abgelöscht werden. Und ein kleines Mädchen bekam nach einem Sturz ein Pflaster verpasst.

[sti]
12.07.2013 Alter: 4 Jahre
zurück