Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Donnerstag, 23. November 2017

IuK-Übung mit dem KELF

Am Samstag, 12. Mai 2007 war das Katastrophen-Einsatzleitfahrzeug (KELF) zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr München Abteilung Sendling.

Das KELF zu Besuch in Sendling

Zum einen konnten die Kolleginnen und Kollegen ihr Wissen zum Aufbau und zur Inbetriebnahme des Fahrzeuges am Einsatzort vertiefen. Aber auch das Bedienen der Kommunikationseinrichtungen wurde von den Sendlingern geübt, die Teil der Stabsabteilung Opens internal link in current windowIuK (Information und Kommunikation) sind. Für die Unterweisung und Fortbildung am Opens internal link in current windowKELF gibt es eigens ein Schulungsteam, das auch an dem Samstag den Sendlingern engagiert zur Seite stand.

Im Katastrophenfall und bei Großschadenslagen übernimmt das KELF als Örtliche Einsatzleitung verschiedene Aufgaben: Über mehrere Funkplätze wird der Einsatzstellenfunk geleitet und die Kommunikation mit der Integrierten Leitstelle gewährleistet. Darüber hinaus sind die räumlichen und technischen Voraussetzungen zum Austausch des Führungsstabes mit Fachberatern gegeben.

[rei]
17.05.2007 Alter: 11 Jahre
zurück