Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Mittwoch, 22. November 2017

Brandserie im Keller eines Mehrfamilienhauses geklärt

Wie bereits berichtet, kam es im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Siegenburger Straße zu drei ausgedehnten Kellerbränden, bei denen insgesamt ein Sachschaden von 175.000 Euro entstand.

Aufgrund von umfangreichen Ermittlungen des Kommissariats 113 konnte eine 57-jährige türkische Frührentnerin am 16.10.2003 festgenommen werden.

Aufgrund von Indizien ist sie als Brandstifterin eindeutig identifiziert. Sie selbst macht zur Sache widersprüchliche Angaben und hat ein Geständnis bisher nicht abgelegt. Sie wird heute dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt. [PP München]

[sen]
17.10.2003 Alter: 14 Jahre
zurück