Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Donnerstag, 23. November 2017

Neue Symbole für gefährliche Chemikalien

Seit Anfang des Jahres 2009 gibt es neue Warnsymbole für Behälter und Verpackungen zur Kennzeichnung von Produkten mit gefährlichen Inhaltsstoffen. Für die Hersteller gibt es allerdings eine teils mehrjährige Übergangsfrist.

Bisheriges Gefahrensymbol und künftiges GHS-Gefährdungssymbol

Bisheriges Gefahrensymbol und künftiges GHS-Gefährdungssymbol

Die drei neuen Pictogramme

Die drei neuen Pictogramme

Die bisherigen Symbole finden Sie auch im Haushalt beispielsweise auf Spraydosen und manchen Reinigungsmitteln. Durch die von den Vereinten Nationen entwickelten neuen GHS-Gefährdungssymbole soll eine weltweite Vereinheitlichung dieser Pictogramme erreicht werden. GHS bedeutet dabei „Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien“.

Die meisten Symboldarstellungen sind Ihnen bereits von bisherigen Kennzeichnungen bekannt. Nur Farbe und Form des Hintergrundes haben sich geändert. Es sind allerdings auch Pictogramme neu hinzu gekommen, die Sie kennen sollten.

Die wichtigsten Änderungen und die Bedeutung aller neuen GHS-Gefährdungssymbole haben wir für Sie in einem <media 745>Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument</media> zusammengefasst.

[rei]
25.07.2009 Alter: 8 Jahre
zurück