Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Montag, 24. April 2017

Vier Sendlinger beim Helferempfang in der Residenz

Bei einem Empfang am Sonntag wurde allen Helferinnen und Helfern beim G7-Gipfel 2015 gedankt. Stellvertretend waren von allen beteiligten Organisationen etwa 1.500 Gäste in den Kaiserhof der Residenz München eingeladen worden.

Feuerwehr-Gruppenbild mit Innenminister

Feuerwehr-Gruppenbild mit Innenminister

Empfang im Hof der Residenz

Empfang im Hof der Residenz

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann würdigte das Engagement aller eingesetzten Kräfte, davon viele aus ehrenamtlichen Organisationen wie der Freiwilligen Feuerwehr München.

Aus unserer Abteilung und der in Sendling stationierten Opens internal link in current windowIuK-Gruppe waren der Opens internal link in current windowAbteilungsführer Sebastian Meusel sowie die Kameraden Peter Pöggeler, Sebastian Wittmann und Tobias Schlott eingeladen.

Vor und während des G7-Gipfels waren 30 unserer Sendlinger Kameradinnen und Kameraden insgesamt 1.064 Stunden auch wochentagsüber in Einsätzen oder Bereitschaften ehrenamtlich tätig.

Unsere Opens internal link in current windowGerätewägen IuK und unser Opens internal link in current windowHilfeleistungslöschfahrzeug waren währenddessen 413 km unterwegs, unsere Opens internal link in current windowKräder haben zu Lotsen- und Erkundungsfahrten sogar 1.560 km zurückgelegt.

[rei]
27.07.2015 Alter: 2 Jahre
zurück