Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Donnerstag, 23. November 2017

Übung an einem Unfall-LKW

Für die Abteilung Sendling bot sich die seltene Gelegenheit, an einem unfallbeschädigten LKW-Fahrerhaus technische Rettungsmaßnahmen zu üben.

Der Unfall-Lkw

Der Unfall-Lkw

Der Rettungszylinder schafft Platz im Führerhaus

Der Rettungszylinder schafft Platz im Führerhaus

Vor allem der Umgang mit hydraulischem Spreizer, Schneidgerät und Rettungszylinder wurde geübt. Nicht nur aufgrund der extremen Dimensionen, sondern auch wegen der technischen Besonderheiten von LKWs erwies sich die Übung als ausgesprochen anspruchsvoll und lehrreich.

Ein Dankeschön an den Bergungs- und Abschleppfachbetrieb Eichenseher, der uns das Fahrzeug nach dem Abschluss des Unfallgutachtens zur Verfügung stellte.

[sen]
28.08.2004 Alter: 13 Jahre
zurück