Sie sind hier: Aktuell / Nachrichten
Donnerstag, 23. November 2017

Hoher Silvesterbesuch

Am Silvesternachmittag stattete der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zusammen mit Oberbürgermeister Christian Ude der Münchner Feuerwehr einen Besuch ab.

v.l.n.r.: Oberbürgermeister Christian Ude, Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble, Ministerpräsident Horst Seehofer, Stadtbrandrat Rupert Saller

v.l.n.r.: Oberbürgermeister Christian Ude, Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble, Ministerpräsident Horst Seehofer, Stadtbrandrat Rupert Saller

Sebastian Meusel im Gespräch mit Horst Seehofer während des Besuchs im KELF

Sebastian Meusel im Gespräch mit Horst Seehofer während des Besuchs im KELF

Während des Besuchs auf der Feuerwache 3 und der Integrierten Leitstelle hatte der Ministerpräsident auch genügend Zeit für ein Gespräch mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr München mitgebracht.

In persönlichen Gesprächen wurde über Themen wie die Zusammenarbeit zwischen Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr und der Ausbildung des Feuerwehr-Nachwuchses diskutiert. Herr Seehofer fragte nach den Gründen, wieso man sich heutzutage für das Ehrenamt Feuerwehr entscheidet.

Danach stand das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKatastrophen-Einsatzleitfahrzeug (KELF) im Mittelpunkt, das auf der Feuerwache 3 stationiert ist. Die Gäste wurden durch die Räumlichkeiten des Fahrzeuges geführt und gemeinsam wurden Fragen zu einzelnen Funktionen und der einsatztaktischen Verwendung beantwortet.

Die Chefs der Berufsfeuerwehr München und der Freiwilligen Feuerwehr München Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble und Stadtbrandrat Rupert Saller bedankten sich bei den Gästen für deren zweistündigen Besuch.

[rei]
31.12.2009 Alter: 8 Jahre
zurück