Sie sind hier: Aufgaben / Brandbekämpfung
Donnerstag, 23. Februar 2017

Brandbekämpfung

Brandbekämpfung im Innenangriff
Brandbekämpfung im Innenangriff

Brandbekämpfung gehört zu den Grundtätigkeiten der Feuerwehr. Ob Gebäude- oder Fahrzeugbrände, mit den beiden Opens internal link in current windowHLFs kann dank eingebautem Löschwassertank und leistungsfähiger Feuerlöschpumpe in sehr kurzer Zeit ein Löscherfolg erreicht werden. Kleinere Feuer können mit fünf verschiedenen Feuerlöschern gelöscht werden.

Bei Löscharbeiten in Wohnungen und Gebäuden tragen die Feuerwehrler ausschließlich Opens internal link in current windowumluftunabhängige Pressluftatmer. Diese Atemluftgeräte erlauben es, auch in einer Umgebung ohne Sauerstoff in der Luft zu arbeiten. Die Grundlagen zum Tragen eines solchen Gerätes werden in einem eigenen, mehrwöchigen Lehrgang vermittelt.

Besondere Herausforderungen bei Bränden bieten Objekte wie Hochhäuser, U-Bahnen und Tiefgaragen, die sich im Opens internal link in current windowSendlinger Ausrückgebiet befinden. Sie sind in der Regel weitläufig und unübersichtlich, Feuer und Brandrauch können sich besonders schnell ausbreiten. Für solche Einsätze werden die Einsatzkräfte zusätzlich durch eine spezielle Einsatztaktik geschult.

Einen besonderen einsatztaktischen Wert beim Auffinden von Personen und bei der Brandbekämpfung hat die Opens internal link in current windowWärmebildkamera, die auf allen Sendlinger Löschfahrzeugen mitgeführt wird.