Sie sind hier: Ausrüstung / Geräte / Brandbekämpfung / Wärmebildkamera / Weitere Eigenschaften
Dienstag, 26. September 2017

Weitere Eigenschaften der Wärmebildkamera

Das Haupteinsatzgebiet der Wärmebildkamera liegt bei Brandeinsätzen im Erkunden des Brandherdes und Finden von Personen in verrauchten Räumen. Das Einsatzspektrum einer Wärmebildkamera geht jedoch weit darüber hinaus.

Nachfolgend finden Sie einige weitere Eigenschaften unserer Wärmebildkamera, die uns helfen Gefahren zu erkennen, Menschen zu retten und Sachschäden so gering wie möglich zu halten.

Hohe Empfindlichkeit ‒ Wir zeigen Ihnen, wie man Temperaturabdrücke sichtbar macht.
Großer TemperaturbereichSelbst mehrere hundert Grad bringen die Kamera nicht ins Schwitzen.
Kalte Objekte erkennenDie Wärmebildkamera zeigt nicht nur Wärme sondern auch Kälte.
Sonstige Ausstattung ‒ Was unsere Kamera sonst noch bietet.


Technische Daten
  • Name: Wärmebildkamera Hornet M 320
  • Startzeit: ca. 1 Sekunde
  • Temperaturbereich: -40 °C bis 600 °C
  • Betriebsdauer: bis 7 Stunden
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Display: 3,5" TFT-Farbdisplay
  • Videoaufzeichnung: integriert, bis zu 4 Stunden