Sie sind hier: Service / Für den Notfall / Der richtige Notruf
Dienstag, 26. September 2017

Der richtige Notruf

Der richtige Notruf

Die „5 W“, die Leben retten können. Das sind die ersten Fragen der Feuerwehr, wenn Sie einen Notruf absetzen:

  • Wo ist etwas passiert?
    Nennen Sie Ort/Ortsteil, Straßenname mit Hausnummer, Firmenname/Familienname an der Klingel, ggf. Stockwerk. Bei Autobahnen und Bundesstraßen Kilometer und Richtungsangaben mitteilen.
  • Was ist passiert?
    Beschreiben Sie was passiert ist, z. B. Verkehrsunfall, Feuer, Brandgeruch, Person bewusstlos usw.
  • Wieviele Personen sind betroffen?
    Damit genügend Kräfte z. B. Rettungswagen mitgeschickt werden können.
  • Welche Verletzungen?
    Versuchen Sie die Art der Verletzung/Erkrankung mitzuteilen.
  • Warten auf Rückfragen!
    Der Mitarbeiter in der Leitstelle beendet das Gespräch, legen Sie nicht von sich aus auf.
Die Seiten der Feuerwehr Sendling gefallen Ihnen? Hier können Sie Fan bei Facebook werden.