Sie sind hier: Service / Tunnel-Baustelle
Donnerstag, 23. November 2017

Was bisher geschah

Der künftige Tunnel Mittlerer Ring Südwest in München hat bereits eine langjährige Geschichte, obwohl er noch gar nicht existiert. In diesem Tunnel-Ticker wollen wir Sie mit Informationen zum Baufortschritt, zu Verkehrsbehinderungen und sonstigen Ereignissen im Zusammenhang mit der Baustelle auf dem Laufenden halten.

31.10.2001: Heckenstallerstraße

31.10.2001: Heckenstallerstraße

Es war einmal anno 1987: Bereits zu diesem Zeitpunkt sollte aufgrund eines Stadtratsbeschlusses der Petueltunnel gebaut werden. Da sich aber die politischen Mehrheitsverhältnisse in den Folgejahren änderten, wurde das Vorhaben zunächst nicht verwirklicht.

Durch einen bayerischen Volksentscheid wurden am 1. Oktober 1995 Bürgerentscheide ermöglicht. Und lange hat es nicht gedauert, bis der erste zur Abstimmung stand. Bereits ein Jahr später konnten die Einwohner Münchens ihr Kreuz bei der Initiative „3 Tunnels braucht der Mittlere Ring“ machen. 55,01 % stimmten dafür. 59,7 % allerdings für das konkurrierende „Das bessere Bürgerbegehren“, das unter anderem für den Ausbau des ÖPNV und der KiTas stand. Bei der folgenden Stichwahl machte dann aber der Tunnelvorschlag denkbar knapp das Rennen: 50,56 % der abgegebenen Stimmen votierten für die Tunnelprojekte - bei einer Wahlbeteiligung von nur 32,03 %.

Am 16. September 1997 begann der Bau des Petueltunnels. Mittlerweile ist selbst der zweite der damals geforderten Tunnel freigegeben: Seit 18. Juli 2009 rollt der Verkehr durch den 1,5 km langen Richard-Strauß-Tunnel.

Bereits seit 2007 sind die Bauarbeiten für das letzte der drei Großprojekte im Gange. Düker wurden gegraben, Sparten verlegt und 1.600 Bäume gefällt. Seit Sommer 2009 wird die Baustelle eingerichtet und Fahrbahnen verlegt.

Alles Wichtige, was ab jetzt so passiert auf den knapp drei Kilometern des Mittleren Rings zwischen der Lindauer Autobahn und der Bahnlinie München-Lenggries finden Sie in diesem Ticker. Also einfach immer wieder mal vorbei schauen.
Oder den Ticker einfach als RSS-Feed abonnieren: www.feuerwehr-sendling.de/tunnel.xml

Aktuelle Verkehrsbeschränkungen haben wir für Sie auch als Öffnet internen Link im aktuellen FensterKarte dargestellt.

[rei]
01.08.2009 Alter: 8 Jahre
zurück