Montag, 18. Dezember 2017

1879

Am 1. Juli wurde die Berufsfeuerwehr München mit einer ständigen Feuerwache am Heumarkt (heute St.-Jakobs-Platz) gegründet. In diesem Jahr begann auch die Amtszeit des Stadtbaurats Arnold Zenetti als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr München.

Im Tagebuch sind sieben Brände im Verlaufe des Jahres 1879 verzeichnet, bei deren Bekämpfung sich die Freiwillige Feuerwehr Sendling beteiligt hat.

Einträge des Jahres 1879:


25.09.1879: Kompanieführer Kafler spricht auf Kompanieversammlung

Deutliche Worte müssen es gewesen sein, als der Kompanieführer der 6. Kompanie Georg Kafler am Donnerstag, dem 25. September 1879 Missstände beim Ausrücken zu Brandeinsätzen und bei Übungen benannte.

Um mit mehreren Pferdestärken zu einer Übung fahren zu können, musste zunächst geklärt werden, wer die Pferde dazu bereitstellt. Die im Tagebuch beschriebene Forstenriederstraße heißt mittlerweile Albert-Roßhaupter-Straße.

Originalauszug aus dem Tagebuch:

Compagnieversammlung Abends 7½ Uhr im Caffe Hierl.
Bei sehr geringer Betheiligung an dieser Versammlung von Seite
der Mitglieder wurde vom Compagnieführer den wenigen an-
wesenden Mitgliedern vorgestellt, daß bei keiner Gelegenheit
auch nur eine Persönlichkeit, wenn dieselbe nicht besondere Ab-
zeichen als Feuerwehrmann trägt, auf den Requisiten zur Fahrt
auf den Brandplatz zugelassen werden darf.
Zugleich wurde vom Compagnieführer das Ansuchen an die Herren
Chargirten gestellt, bei Uebungen pünktlich & gewissenhaft zu
erscheinen und Herr Kafler auf sein gegebenes Versprechen,
die Feuerwehrkameraden in der Forstenriederstraße bei
Brandfällen zu allarmiren durch Absendung eines Boten,
erinnert, welches Versprechen dann erneuert wurde.
Die Steiger erhielten zum Faßen ihrer Laternen die dießbe-
züglichen Scheine.
Zu der auf Dienstag den 28. September 79 stattfindenden
Hauptübung liefern die Bespannung die Herren Kafler Simon
4 Pferde, die Kafler Georg & Lechner Georg je 2 Pferde.

Alle Jahre des Tagebuchs:

1875 | 1876 | 18771878187918801881 | 1882 | 18831884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889