Brand in Seniorenwohnheim

In einem Seniorenwohnheim kam es gestern Abend zu einem Brand. Das Feuer brach in einem der Appartements im ersten Stock aus derzeit noch ungeklärter Ursache aus.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
06.08.201120:53Feuerwache 2WachbesetzungSE

Die Feuerwehr rückte wegen der besonderen Gefahrenlage mit einem Aufgebot von etwa 70 Einsatzkräften an. Da es gelang, die Rauchausbreitung auf die Schadenswohnung zu begrenzen, war eine Räumung des Gebäudes nicht notwendig.

Aus der Wohnung wurde ein etwa 80-jähriger Mann mit einer schweren Rauchgasvergiftung gerettet. Er kam unter Reanimationsbedingungen in eine Klinik. Andere Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Von dem Brand betroffen war nur das Appartement des  Rauchverletzten, der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Die Abteilung Sendling besetzte die im Zuge dieses Einsatzes leer stehende Feuerwache 2 der Berufsfeuerwehr, um die Sicherheit im Münchner Süden zu gewährleisten.