Brennende Baumaterialien verursachen 250.000 DM Sachschaden

Auf der Terrasse eines fünfstöckigen Wohnhauses gerieten Baumaterialien in Brand.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
08.06.20016:19HansastraßeDachstuhlbrandSE

Die fast fertig sanierte Anlage war auf Grund der Bauarbeiten zum Glück menschenleer.

Gerade noch rechtzeitig konnten die Einsatzkräfte der Wache Westend eine Ausbreitung des Feuers auf den Dachstuhl verhindern. Mit zwei Löschrohren gleichzeitig gingen die Männer gegen die Flammen vor. Von der Abteilung Sendling suchte ein Trupp unter schwerem Atemschutz den verrauchten Treppenraum ab.

Trotz der schnellen Vorgehensweise der Feuerwehrleute entstand ein Sachschaden von mindestens 250.000 DM.