Brennender Fernseher verursacht Zimmerbrand in Altenwohnanlage

Beim Telefonieren bemerkte eine 79-jährige Bewohnerin einer Altenwohnanlage, dass Rauch aus ihrem Fernsehgerät aufstieg. Sofort beendete sie ihr Telefonat und alarmierte über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
22.02.200615:34AlpspitzstraßeZimmerbrandSE

Die Dame verhielt sich besonnen und befolgte die Anweisungen des Disponenten. Sie schloss Fenster und Türen ihres ca. 40 m² großen Apartments und begab sich ins Freie. Die Feuerwehr löschte den Fernseher, belüftete die Räumlichkeiten und kontrollierte noch angrenzende Wohneinheiten.

Der Schaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die Brandfahndung der Kriminalpolizei hat an der Einsatzstelle die Ermittlungen aufgenommen.