Einsätze durch Gewitterfront

Relativ glimpflich ist die Landeshauptstadt München bei der Gewitterfront in den heutigen Abendstunden davon gekommen. Zirka 50 wetterbedingte Einsätze hatten die Kräfte der Münchner Feuerwehr bis etwa 20.00 Uhr abzuarbeiten.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
26.05.200919:10MalsenstraßeBaum auf StraßeSE
26.05.200919:15Nymphenburger StraßeBaum droht auf Straße zu stürzenSE

Umgestürzte Bäume und Bauzäune, sowie herabgefallene Äste und einige übergelaufene Abwasserleitungen beschäftigten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr im gesamten Stadtgebiet. Verletzte Personen waren durch das Unwetter glücklicherweise nicht zu beklagen.