Fahrer nach Lkw-Unfall eingeschlossen

Ein 55-jähriger Berufskraftfahrer kam auf der Garmischer Straße aus noch ungeklärten Umständen von der Fahrbahn ab.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
18.01.20052:35Garmischer StraßeVerkehrsunfall LKW - Person eingeklemmtSE

Mit seinem 7,5-Tonner, der mit Lebensmitteln beladen war, pflügte er durch den Vorgarten einer Tankstelle. Auch eine Telefonzelle und eine Litfaßsäule konnten seine Fahrt nicht stoppen. Erst an einer Lärmschutzwand kam der LKW zum Stehen.

Der Fahrer wurde im deformierten Führerhaus eingeschlossen. Die Kräfte der Feuerwache Westend und der Freiwilligen Feuerwehr Sendling befreiten den Mann aus dem Fahrzeug. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er vom Notarzt Mitte in eine Klinik gebracht.