Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Aus noch ungeklärter Ursache brach im Keller eines Mehrfamilienhauses am Nachmittag in der Oberländerstraße Feuer aus. Hierbei brannten zwei Kellerabteile vollständig aus.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
04.07.200515:14OberländerstraßeKellerbrandSE

Fünfzig Einsatzkräfte der Wachen Westend und Sendling der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Sendling benötigten zwanzig Minuten, bis das Feuer gelöscht war. Abgelagerter Unrat erschwerte dabei den Feuerwehrmännern die Arbeit im stark verrauchten Keller.

Die Feuerwehrkräfte setzten zwei C-Löschrohre und 15 Pressluftatmer zur Brandbekämpfung ein. Abschließend wurde der durch das Feuer verrauchte Treppenraum mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Die Wohnungen des Gebäudes blieben unversehrt. Bei dem Einsatz erlitten zwei Anwohner leichte Rauchvergiftungen und wurden von der Besatzung eines anwesenden Rettungswagens ambulant versorgt.

Der entstandene Sachschaden wird auf eine Höhe von ca. 30.000 Euro geschätzt.