Küchenbrand in der Ganghoferstraße

Am Montag kam es in der Ganghoferstraße gegen Mittag zu einer Brandentwicklung in einer Küche. Eine 12-jährige Schülerin hatte sich zum Mittagessen in der Wohnung Pommes Frites in heißem Fett zubereitet.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
25.06.200112:22GanghoferstraßeZimmerbrandSE

Als sie die Pommes aß, vergaß sie das heiße Fett. In der Folge kochte das Fett über und entzündete sich an der heißen Herdplatte. Löschversuche des Nachbarn und des Kindes blieben erfolglos. Die herbeigerufene Feuerwehr mußte Teile der Küche (Oberschränke und Dunstabzugshaube) löschen.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 DM. Das Mädchen wurde durch das spritzende Fett am rechten Arm und im Gesicht verletzt. Es kam mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus.