Leicht verletzte Fahrerin nach Verkehrsunfall

Glück im Unglück hatte eine 48-jährige Münchnerin in Sendling. Die Frau war mit ihrem Daihatsu Geländewagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
12.03.200411:13Leonhard-Moll-BogenVerkehrsunfall - Person eingeklemmtSE

Das Fahrzeug stürzte dabei um und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde in ihrem Pkw eingeschlossen und konnte sich nicht selbst befreien.

Einsatzkräfte der Feuerwachen Sendling und Westend unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Sendling befreiten die Eingeschlossene aus ihrer misslichen Zwangslage. Ein Notarzt versorgte die Verletzte vor Ort. Zur weiteren Behandlung kam sie mit einem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus.

Trotz des schweren Unfalls erlitt die Dame nur leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.