Person abgestürzt

Bei Schalungsarbeiten stürzte heute ein 30-jähriger Bauarbeiter aus bisher unbekannter Höhe ab.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
13.10.201110:29Luise-Kiesselbach-PlatzPerson abgestürztSE

Er fiel in einen kleinen, etwa drei Quadratmeter großen Schacht und zog sich dabei eine offene Fraktur am Bein zu.

Da der Schacht aber über 10 Meter in der Tiefe lag, unterstützte die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr München die Rettung. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt konnte der Patient mit Hilfe der Drehleiter und einer Schleifkorbtrage schonend aus seiner misslichen Lage befreit werden. Er wurde zur weiteren Behandlung mit dem Notarzt in eine Münchner Klinik transportiert. Die Polizei hat die Unfallermittlung aufgenommen.

Bildquelle: Sendlinger Anzeiger