Rauchentwicklung in Schreinerei

Aus noch unbekannter Ursache kam es heute Nacht zu einem Schwelbrand in einer Schreinerei in Untersendling. Der Besitzer bemerkte eine starke Rauchentwicklung in seiner Werkstatt und alarmierte daraufhin die Münchner Feuerwehr.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
14.12.20110:39OrtlerstraßeRauchentwicklungSE

Mit zwei Atemschutztrupps und zwei C-Rohren konnte der Schwelbrand rasch lokalisiert und abschließend gelöscht werden. Der Bereich wurde anschließend mittels Hochleistungslüfter belüftet.

Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Schreinerei. Durch die Brandeinwirkung entstand ein erheblicher Sachschaden.