Trambahngleise freiräumen

Auch am dritten Tag seit Beginn des starken Schneefalls ist die Feuerwehr im Dauereinsatz. Am Montagmorgen richtete die Feuerwehr eine örtliche Einsatzleitung am Westbad ein, um eine bevorstehende Räumaktion am nahegelegenen Trambahngleis der Linie 19 (Pasinger Marienplatz - Maximilianeum) zu koordinieren.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
06.03.20069:04Agnes-Bernauer-Straße + Am KnieTrambahngleise freiräumenSE

Ein Großteil der Fahrstrecke liegt im Hochgleisbereich, der mit normalen Räumfahrzeugen nicht befahren werden kann. Die Arbeiten an der Großeinsatzstelle wurden am Nachmittag beendet, als ein Zweiwegeräumfahrzeug der Bahn aus Nürnberg eintraf. Dabei handelt es sich um einen LKW, der die Schienen der Trambahn befahren und räumen kann.

Im Stadtgebiet sind nach wie vor mehrere Sichtungsteams unterwegs. Sie ordnen die Einsätze im Stadtgebiet nach der Dringlichkeit, um die Einsatzkräfte nicht unnötig zu binden. Verletzte durch Dachlawinen oder gebrochene Äste gab es bis jetzt zum Glück keine.