Über 200 Einsätze durch schweres Unwetter

Ein schweres Unwetter ist in der Nacht über München niedergegangen.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
14.06.200521:55Boschetsrieder StraßeWasser in WohnungSE

Ab 21.45 Uhr wurden von der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr München über 200 witterungsbedingte Alarme abgearbeitet. Größtenteils handelte es sich um überflutete Keller und Fahrbahnunterführungen sowie herabgestürzte Äste und umgestürzte Bäume. Soweit derzeit bekannt, sind Personen bei dem Unwetter nicht zu Schaden gekommen.