Verkehrsunfall bringt Lichtmast in Schieflage

Auf dem Mittleren Ring kam es in Höhe der Krüner Straße zu einem Unfall zwischen einem Kleinbus und einem Klein-LKW. Dabei wurde einer der Fahrer verletzt; ein Lichtmast geriet in bedrohliche Schieflage.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
08.05.200614:12Garmischer Straße + Krüner StraßeVerkehrsunfallSE

Auf der Rückfahrt von einem Einsatz kam ein Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr München, Abteilung Sendling zu dem Unfall. Dessen Besatzung sperrte den Gefahrenbereich um den Lichtmast und versorgte den leichtverletzten Fahrer.

Auch der Lenker des zweiten Unfallfahrzeuges wurde betreut. Mit einem nachgeforderten Rettungswagen kam der Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Nach Begutachtung durch Mitarbeiter der Straßenbeleuchtung schnitten Feuerwehrleute den schräg stehenden Lichtmast um.

Es kam zu Verkehrbehinderungen, da aus Sicherheitsgründen mehrere Fahrstreifen der Garmischer Straße gesperrt werden mussten.