Zimmerbrand im siebten Stock

Am frühen gestrigen Abend stieg dichter, schwarzer Rauch aus einem Appartement im siebten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses in Untersendling.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
10.11.200717:23PfeuferstraßeZimmerbrandSE

Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz über das Treppenhaus vor und löschten ein in Brand geratenes Elektrogerät ab. Der Mieter der Brandwohnung war zum Zeitpunkt des Geschehens nicht zuhause. Drei weitere Wohnungen in der selben Etage wurden zur Kontrolle einer eventuellen Verrauchung geöffnet und anschließend belüftet.

Durch die extreme Verrußung entstand ein ca. 30.000 Euro hoher Sachschaden. Das Kommissariat K113 der Polizei hat zur Klärung der Brandursache die Arbeit aufgenommen. [BFM-hör]