Zimmerbrand in der Friedenheimer Straße

Am Montag, 16. Februar, gegen 23:40 Uhr, wurde eine 24-jährige Frau aufgrund von Rauchentwicklung im Schlafzimmer ihrer Wohnung im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses wach und stellte fest, dass es im Bereich der Kommode brannte.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
16.02.200923:41BerlepschstraßeZimmerbrandSE

Zusammen mit ihrer 25-jährigen Mitbewohnerin versuchte sie bis zum Eintreffen der verständigten Feuerwehr den Brand mit Wasser zu löschen. Die beiden Frauen zogen sich bei den Löschversuchen Rauchvergiftungen zu und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Durch die Flammen wurde die Kommode und angrenzende Einrichtungsgegenstände beschädigt, weitere Schäden entstanden durch den Rußniederschlag. Die Schadenshöhe wird auf etwa 5.000 Euro beziffert. Als Ergebnis der bisherigen Ermittlungen der Brandfahnder wird davon ausgegangen, dass das Feuer durch eine auf der Kommode abgestellte Kerze verursacht worden ist.