Bombenfund auf Baustelle in Obergiesing-Fasangarten

Bei Bauarbeiten ist am 16. Dezember kurz vor Mittag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
16.12.201512:59Cincinnatistraße + MarklandstraßeBombenfundSE

Nach einer Abwägung der Gefahrenlage und in enger Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst wurde die Entscheidung getroffen, die Fliegerbombe einen Tag später zu entschärfen. Um den Fundort soll ein Evakuierungsbereich in einem Radius von 500 Meter festgelegt werden.

Im betroffenen Sperrgebiet liegen auch drei Schulen: die Grundschule mit Tagesheim an der Lincolnstraße, die Mittelschule an der Cincinnatistraße und die Städt. Berufsschule für Versicherungs- und Personalwesen.

Der Fundort der Bombe liegt in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Fasangarten. Betroffen sind die Linien S 3 Richtung Holzkirchen und S 7 Richtung Kreuzstraße. Diese Strecken sollen während der Entschärfung ebenfalls in beiden Richtungen gesperrt werden.

Die IuK-Einheit der Abteilung Sendling wurde zur Führungsunterstützung alarmiert.