Zu Besuch bei den Kameraden in Kaufbeuren

Ein Teil der Abteilung Sendling machte sich auf den Weg nach Kaufbeuren. Highlights waren Feuerwehrmuseum und Eiswache.

Unser Kamerad Christian hatte uns in seine Heimat Kaufbeuren eingeladen.

Nach den Ankunft bekamen wir eine Führung durch das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren - Ostallgäu e. V. und kamen aus dem Staunen nichrt mehr heraus. Wirklich beeindruckend was der Verein mit den Kameraden der Feuerwehr Kaufbeuren auf die Beine gestellt haben. Neben den üblichen Fahrzeugen und Geräten kann hier sogar ein Teil der Stadt besichtigt werden. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und ermöglicht den Erhalt des Museums.

Das zweite Highlight war die Besichtigung der "Eiswache", einer provisorischen Feuerwache in der ehemaligen Eishockey-Halle. Aufgrund des Gerätehaus Neubaus musste die Feuerwehr umziehen und fand eine vorübergehende Heimat in der einzigen Feuerwehr-Eislaufhallen-Wache der Welt (Feuerwehr-Magazin berichtete bereits darüber).

Den Abschluss bildete eine Stadtführung, bevor wir uns wieder auf den Rückweg nach München machen mussten.

Wir bedanken uns für die tollen Momente in Kaufbeuren.