Sie sind hier: Ausrüstung / Fahrzeuge / Von 2 bis 286 PS / 1974
Donnerstag, 14. Dezember 2017

1974 · Löschgruppenfahrzeug LF 16 · Magirus

Zeitleiste
19071939196919741982199620032010
    1907        1914         1939       1969       1974      1982      1996      2003        2010

Das Magirus LF 16 auf der Theresienwiese
Das Magirus LF 16 auf der Theresienwiese

Das Löschgruppenfahrzeug LF 16 mit 150 PS war eines von zehn neuen, nach dem Zweiten Weltkrieg beschafften Fahrzeugen für die Freiwillige Feuerwehr München. Damals rückte die maximal neun Mann starke Besatzung des Fahrzeugs noch als „Löschgruppe Waldfriedhofviertel“ (WFHV) von einer angemieteten Garage in der Waldfriedhofstraße aus.

Pressluftatmer der damaligen Zeit
Pressluftatmer der damaligen Zeit

Das Fahrzeug verfügte über eine vierteilige Steckleiter, einen 800 Liter Löschwassertank und eine Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8. Zur Brandbekämpfung standen drei Pressluftatmer DA 58 zur Verfügung (Bild rechts). Auch Ausrüstung zur Technischen Hilfeleistung wie zum Beispiel Greifzug, Motorsäge, Aquamat und Wasserstrahlpumpe waren vorhanden. Weiter