Feuer an Fahrzeug verursacht 2.000 Euro Schaden

Am Samstag, den 28. Juni, gegen 21:20 Uhr, parkte ein 23-jähriger Mann aus Pöcking mit seinem Mazda auf einem Parkplatz an der Wackersberger Straße. Gegen 23.00 Uhr bemerkte eine Anwohnerin Flammen an dem abgestellten Auto und verständigte umgehend die Feuerwehr.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
28.06.200822:57Wackersberger StraßeBrennt PKWSE

Durch den Brand entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro an dem Auto. Ein neben dem Mazda parkender Ford wurde durch die thermische Einwirkung ebenfalls leicht beschädigt.

Die bisherigen Ermittlungen am Brandort ergaben, dass das Fahrzeug vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden ist. Hinweise auf den Täter ergaben sich für die Ermittler allerdings noch nicht. Die Brandentdeckerin sah am Tatort drei Frauen, die mit ihren Fahrrädern unterwegs waren. Diese haben sich allerdings bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte entfernt. Es ist jedoch anzunehmen, dass die Drei Hinweise auf die Tat oder die Täter geben könnten.