Katzen versterben bei Zimmerbrand

Bei einem Brand in Untersendling sind zwei Katzen umgekommen. Das Feuer brach in einem Rückgebäude im Hinterhof aus. Durch den Brand wurde neben dem Eingangsbereich auch ein angrenzender Anbau zerstört.

Im Verlauf der Löscharbeiten konnte die Feuerwehr, neben den beiden verstorbenen Katzen, drei weitere Stubentiger lebend aus dem Haus retten. Sie wurden der nachalarmierten Tierrettung übergeben.

Aufwändig gestalteten sich die Nachlöscharbeiten. Dazu mussten die Fehlbodendecken geöffnet und zahlreiche Einrichtungsgegenstände sowie Gerümpel aus dem Haus geräumt werden.