Rauchentwicklung in Schultoilette

Kurz nach Unterrichtsbeginn kam es heute Morgen zu einem Zwischenfall in einer Sendlinger Schule. Im Knaben-WC brannte eine Toilettenpapierrolle.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
07.04.20088:06PlinganserstraßeRauchentwicklungSE

Die Lehrkräfte handelten besonnen, sie dichteten die WC-Türe mit nassen Handtüchern ab um die Rauchausbreitung einzudämmen, evakuierten den betroffenen Trakt und alarmierten die Feuerwehr. Durch schweren Atemschutz geschützt, drangen die Einsatzkräfte in das stark verrauchte „stille Örtchen“ vor und löschten Papierrolle und den brennenden Papierhalter ab.

Der Schaden beschränkt sich lediglich auf die Toilette ist aber durch die starke Verrußung mit 5.000 Euro relativ hoch. Der Schulbetrieb kann ungehindert fortgesetzt werden. [BFM-hör]