Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Eine 26-jährige Hausfrau fuhr am Samstag Abend, kurz vor 18.30 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Westendstraße Richtung Nordosten. Auf Höhe der Einmündung zur Ludwigshafener Straße wollte die Frau wenden. Dabei übersah sie jedoch die Trambahn der Linie 18, die auf dem Hochgleis in gleicher Richtung gefahren wurde.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
17.07.200418:29Barmer Straße + WestendstraßeVerkehrsunfall mit SchienenfahrzeugSE

Der 44-jährige Straßenbahnfahrer konnte nicht mehr vermeiden, dass er mit der Front der Trambahn in die Fahrerseite des Mercedes fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden der Straßenbahnfahrer, die Hausfrau und vier weitere Insassen, davon 3 Kinder, leicht verletzt. Sie kamen alle mit Rettungsdiensten in verschiedene Krankenhäuser zur ambulanten Behandlung.

Der Mercedes wurde total beschädigt, an der Straßenbahn entstand mittlerer Sachschaden. Für etwa eine Stunde kam es zur Behinderung des Straßenbahnverkehrs.