Sie sind hier: Ausrüstung / Geräte / Brandbekämpfung / Wärmebildkamera / Weitere Eigenschaften / Hohe Empfindlichkeit
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Hohe Empfindlichkeit

Mit der Wärmebildkamera können bereits geringste Temperaturunterschiede erkannt werden, die durch die vielfarbige Darstellung zusätzlich hervorgehoben werden. Dadurch werden selbst „Wärmeabdrücke“ von Menschen und Tieren sichtbar. Im Nachfolgenden Video reicht die abgegebene Wärme einer Hand aus, um einen Abdruck auf einer Tischplatte zu hinterlassen.

Video starten

Auf das Bild klicken, um das Video zu starten.

Ein denkbares Einsatzszenario ist ein schwerer Verkehrsunfall: Insassen wurden durch den Aufprall aus dem Auto herausgeschleudert und es ist zunächst unklar, mit wie vielen Personen das Fahrzeug insgesamt besetzt war. Ein Blick mit der Wärmebildkamera auf die Sitzpolster oder den Kindersitz kann durch den Wärmeabdruck noch Minuten nach dem Unfall Aufschluss über die Personenzahl geben.

Weitere Einsatzmöglichkeiten und Eigenschaften

Großer Temperaturbereich ‒ Selbst mehrere hundert Grad bringen die Kamera nicht ins Schwitzen.
Kalte Objekte erkennen ‒ Die Wärmebildkamera zeigt nicht nur Wärme sondern auch Kälte.
Sonstige Ausstattung ‒ Was unsere Kamera sonst noch bietet.