Tonbildschau 1989

Um den Bürgern die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Sendling näher zu bringen, stellte Stefan Eschenbeck im Jahr 1989 mit Hilfe einiger Kameraden eine für damalige Verhältnisse beachtliche Tonbildschau zusammen. Die Show wurde mit Hilfe von zwei Diaprojektoren und einem Tonbandgerät bis zum Ende der 90er-Jahre bei zahlreichen Feuerwehr-Aktionstagen vorgeführt. Im Laufe der Zeit wurde die Tonbildschau noch um einige Dias ergänzt, dann verschwanden die Aufnahmen im Archiv.

Nach fast 20 Jahren – im Jahr 2008 – hatten wir das Material digitalisiert, restauriert und für Sie in einem 17-minütigen Video bereitgestellt. Während die Aufgaben, Probleme und die Herausforderungen für die Feuerwehr heute fast unverändert sind, hat sich seitdem auch vieles verändert.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung mit diesen historischen Einblicken in Stadtviertel, Feuerwehrfahrzeuge und Schutzausrüstung!

Zum Starten des Videos auf das Bild klicken