Neuigkeiten

| „Brennt auf Bahnsteig U-Bahnhof Poccistraße“ – so lautete das Alarmstichwort für die FF München am Samstag, den 11. Juni. | mehr
| Am 20. Mai 1982 brannte es auf dem Gelände der Firma Peroxid in Pullach-Höllriegelskreuth. Neben vielen weiteren Feuerwehren und Abteilungen der FF München war auch die Abteilung Sendling dort im Einsatz. Der damalige Abteilungsführer erinnert sich. | mehr
| Nur wer regelmäßig trainiert, ist gut vorbereitet. So auch die Gruppenführer, die sich vor Kurzem zur Fortbildung auf einem Übungsgelände in München trafen. | mehr
| In einer gemeinsamen Einsatzübung trainierten zwei Abteilungen im Münchner Süden die Zusammenarbeit im Brandeinsatz. Ein weiteres Ziel der Übung war ein Praxistest möglicher künftiger Ausrüstung. | mehr
| Die Freiwillige Feuerwehr München unterstützt bei der Ukraine-Hilfe. | mehr
| Wir trauern um den Feuerwehrmann, der bei Verkehrssicherungsarbeiten im Rahmen eines Einsatzes bei Bad Sobernheim in Rheinland-Pfalz sein Leben verloren haben. | mehr