Neuigkeiten

| Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten gehört es zu den Traditionen der Abteilung Sendling, vieler anderer Vereine und Bürger, der Opfer der Sendlinger Mordweihnacht von 1705 zu gedenken. | mehr
| Auch 2017 haben wir uns wieder beim Weihnachtsmarkt am Harras den Sendlinger Mitbürgern präsentiert. Seit 2012 begleiten wir nun schon dieses vorweihnachtliche Highlight in unserem schönen Stadtteil. | mehr
| Am Montag hatte die Polizei München zu ihren Advents-Events ins Polizeipräsidium geladen. Unser "Team Öffentlichkeitsarbeit" konnte sich das natürlich nicht entgehen lassen. | mehr
| Die fast zwölfstündige Großübung der Abteilung Forstenried fand dieses Jahr am 2. Dezember statt. Elf Einsatzlagen forderten an diesem Tag die mitübenden Einsatzkräfte. | mehr
| Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei, um nach dem Umzug auf dem Hof von St. Korbinian ein Feuer zu entzünden und für den Brandschutz zu sorgen. | mehr
| Geschafft! Mit der Abschlussprüfung wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs „Truppmann 1“ in den Einsatzdienst entlassen. | mehr
| Immer wieder werden Rettungskräfte bei Unfällen auf Autobahnen behindert und kommen dadurch spät am Einsatzort an. Was eine Rettungsgasse bedeutet sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Dennoch wird die Rettungsgasse immer noch zu selten gebildet. | mehr
| An die Fahrer von Feuerwehrfahrzeugen werden hohe Anforderungen gestellt. Nicht nur unklare Verkehrsverhältnisse, sondern auch schlechte Fahrbahnverhältnisse können verhindern, dass die Feuerwehr sicher am Einsatzort ankommt. | mehr
| Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Sonderthema in der KatWarn-App. Damit bekommt man schnell wichtigste Infos von der Wiesn. | mehr
| Eine seltene Gelegenheit bot sich unseren Kameradinnen und Kameraden aus mehreren Abteilungen am 5. August mit der Besichtigung des Rangierbahnhofs München Nord. | mehr