Neuigkeiten

| Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten haben wir auch diesmal wieder mit vielen anderen Vereinen und Bürgern der Opfer der Sendlinger Mordweihnacht von 1705 gedacht. Den Gottesdienst und die Prozession leitete diesmal der Erzbischof von München und... | mehr
| Der Einladung des Kindergartens St. Korbinian folgen wir jedes Jahr gerne: Wie auch schon in den letzten Jahren durfte die Abteilung Sendling das Martinsfeuer beim traditionellen Laternenumzug am Gotzinger Platz entzünden. | mehr
| Ab heute Nacht liegt der Funkmeldeempfänger neben dem Bett und ruft zum Einsatz. Mit dem Bestehen des „Truppmann I“-Lehrgangs verstärken die beiden Jugendlichen unsere Einsatzabteilung. | mehr
| „Frau von U-Bahn erfasst“ – solche und ähnliche Meldungen müssen wir leider immer wieder in der Zeitung lesen. Im Notfall kann der Sicherheitsraum jedoch hilfreich sein und Leben retten. Aber wo befindet sich dieser Raum? | mehr
| Am Donnerstag dem 15. Oktober fand die alljährliche Versammlung des Vereins der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr in Sendling e.V. statt. Diesmal stand unter anderem die Neuwahl des Vereinsvorstandes an. | mehr
| Nachdem wir im Jahr 2012 ein Spitzenwert von 258 Alarmierungen zu verzeichnen hatten, wurde nur drei Jahre später auch diese hohe Marke gerissen. Für die große Zahl an Feuerwehreinsätzen kann bereits heute eine Ursache ausgemacht werden. | mehr
| Stimmung, Tradition, Gemütlichkeit, internationales Flair, bayerische Schmankerl und natürlich das berühmte Wiesn-Bier. Das ist das Münchner Oktoberfest – wie die letzten Jahre auch mit der FF München. | mehr
| Alle zwei Jahre kann die Leistungsprüfung zur Technischen Hilfeleistung abgelegt werden. Dargestellt wurde ein Einsatz bei einem Autounfall, der nach den Standards der Feuerwehr-Dienstvorschrift abgearbeitet werden musste. | mehr
| Sie kennen vermutlich bereits KATWARN, das ergänzende Katastrophen­warn-System für München. Zur Wiesn-Zeit bietet die App nun zusätzliche Gefahrenhinweise speziell für Ihren nächsten Oktoberfestbesuch. | mehr
| Bei einem Empfang am Sonntag wurde allen Helferinnen und Helfern beim G7-Gipfel 2015 gedankt. Stellvertretend waren von allen beteiligten Organisationen etwa 1.500 Gäste in den Kaiserhof der Residenz München eingeladen worden. | mehr