Einsatzberichte

| Schon von weitem war der offene Dachstuhlbrand für die Einsatzkräfte sichtbar. Aufgrund der Größe des Brandes forderte der Einsatzleiter einen weiteren Löschzug nach. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich alle Bewohner des Hauses bereits in Sicherheit. | mehr
| Ein 80-jähriger Mann ist nach einem eigenen Löschversuch verstorben. | mehr
| Am Sonntag, den 8. Dezember gegen 4 Uhr, bemerkte eine 20-jährige Mieterin einen Brand auf ihrem Balkon. Das Feuer hatte dort gelagerte Sachen erfasst. Die Flammen schlugen bereits bis zur Decke hoch. | mehr
| Ein Großaufgebot der Münchner Feuerwehr ist in den Abendstunden zu einem Brand in der Münchner Altstadt alarmiert worden. | mehr
| Bestimmungsgemäß hatte heute Mittag die Brandmeldeanlage des Olympia-Einkaufszentrum an die Integrierte Leitstelle der Feuerwehr einen Brand gemeldet. | mehr
| In den frühen Abendstunden ist es zu einem Brand in einer zweigeschossigen Tiefgarage gekommen. | mehr
| Im Allacher Forst ist eine 450 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Eine Spaziergängerin hatte die Kriegsaltlast entdeckt und die Polizei verständigt. | mehr
| Im ersten Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses hat heute Nachmittag aus bisher unbekannten Gründen ein Kellerabteil Feuer gefangen. | mehr
| Auf einem brachliegenden Areal sollen in naher Zukunft Gebäude errichtet werden. Im Vorfeld war durch Luftaufnahmen aus dem 2. Weltkrieg bereits bekannt, dass hier Fliegerbomben abgeworfen wurden. Daher suchten auf diesem Bebauungsgebiet Fachkräfte... | mehr
| Komplizierter Einsatz für die Feuerwehr München: Feuer im Dachstuhl eines Dreifamilienhauses in Mittersendling. Der Löschangriff wurde über das ausgebaute Dachgeschoss und zwei Drehleitern eingeleitet. | mehr